Erschienene Bücher

Der Liebhaber von Stammheim

Alexander Adler ist ein beeindruckender Unternehmer, der mit seiner Frau Rosario ein perfektes Leben genießt, bis ihn sein betrügerischen Partner ins Gefängnis von Stammheim verfrachtet.
Wird seine tiefe Liebe ihm helfen, die Zeit der Gefangenschaft zu überstehen und ihm die Freiheit schenken?

Die Autorin zollt mit diesem Roman nicht nur einen Tribut an Stuttgart - an die Stadt, in der sie seit zwei Jahrzehnten lebt, sondern vor allem an die Liebe.

"Ohne Liebe gibt es keinen Grund zu leben. Die Liebe überwindet alle Hindernisse."

 

www.amazon.de/Liebhaber-aus-Stammheim-Susana-Camino/dp/3038311677

Coctel de Habaneras

Lo que leerán a continuación son dos noveletas que tienen como escenario a Cuba y Europa. Aunque las tramas son de ficción, las acciones y gran parte de sus personajes son tomados de la realidad. Pero quiero adelantarles algo, los personajes principales de estas noveletas son únicos en su tipo y se afiliarán a hechos poco frecuentes, que le acarrearán problemas a sus vidas. Mi mayor deseo es que las disfruten.

Para pedir el libro escriba a:

info@editioncamino.com

Miriam | La Salahombres

„Miriam“ basiert auf einer wahren Geschichte. Der Roman spiegelt die Realität mancher kubanischer Frauen wieder. Er gibt Einblicke in die soziale Welt sowie den Umgang mancher kubanischer Männer mit ihren Frauen. Der Roman um die Hauptdarstellerin Miriam spielt im östlichen Teil Kubas in Santiago de Cuba. Der Roman wurde im Februar 2015 auf der Buchmesse in Havanna vorgestellt und ist auf Kuba bereits ein Bestseller. Die erste Auflage des Buches war innerhalb weniger Wochen vergriffen.
Miriam, Eine kubanische Geschichte,
Susana Camino, Taschenbuch,
260 Seiten, 14,80 Euro

 

www.amazon.de/Miriam-kubanische-Geschichte-Susana-Camino/dp/303831112X

La Salahombres | Miriam |

La historia que cuenta Susana Camino en su novela »La Salahombres«, es bien interesante si tenemos en cuenta todo el contexto en que se desarrolla la misma, en la ciudad de Santiago de Cuba, en un  medio familiar hostil  en que se ha desenvuelto la niñez y la adolescencia  de Miriam, la protagonista de la trama y  de los conflictos sociales originados por la pobreza la marginalidad,  derivada del subdesarrollo y la profundización de la crisis económica en Cuba.

Para pedir el libro escriba a:

info@editioncamino.com

Entre dos mundos

Poemario. 

Autoras: Damavis Marzall Fernández

 y Susana Camino.

20 poemas en un maravilloso libro. Las autoras describen el amor en todas las dimensiones.

Para pedir el libro escriba a:

entredosmundos@editioncamino.com

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Susana Camino